ATS NOTSTROMAUTOMATIK 15-160KVA

Bernini Design ist der führende Hersteller für Generator-Steuerungen in Europa.Bernini Design entwickelt und produziert Lösungen und Systeme mit Generatoren, elektronischen Steuerungen und Leistungselektronik für Kunden aus dem industriellen Bereich. Seit der Firmengründung am 1986 haben wir mehr als 500.000 Steuerungen geplant und hergestellt.

Business Preise und Mengenrabatte sind nur für Bernini Design Business-Kunden auf Bernini Business verfügbar. Alle Preisangaben inkl. deutscher USt  -  Versandkostenfrei - 36 Monate Gewährleistung. Hier stellen wir Ihnen unsere Produktpalette vor. Preise werden erst durch unsere Auftragsbestätigung verbindlich! Sollten Sie keine Kontaktdaten eines technischen Beraters haben, schreiben Sie an support@bernini-design.com.

BE28 ATS NOTSTROMAUTOMATIK NETZFREISCHALTER PREISLISTE

Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% (Bruttopreise)  -  Versandkostenfrei

KVA Stromstärke

(A-AC1)

PREIS Brutto Produktabmessungen
(LxBxH mm)

Versandgewicht

 (kg)

15 30 449€ 500x400x210 14
25 45 485€ 500x400x250 16
40 63 543€ 700x500x250 22
60 100 620€ 700x500x250 28
80 125 840€ 800x600x300 34
100 150 1151€ 800x600x300 38
130 200 1282€ 800x600x300 44
160 250 1531€ 800x600x300 48

15KVA

449€

25KVA

485€

40KVA

543€

ATS Notstromautomatik Netzfreischalter (Be142)

Die Be142 Notstromautomatik ATS sorgt für einen automatischen Anlauf des Notstromaggregates bei Stromausfall. Ein Schaltkontakt übermittelt der Motorsteuereinheit des Stromerzeugers im Bedarfsfall den Startbefehl. Sobald alle 3 Phasen des Generators vorhanden sind und innerhalb der Toleranz liegen wird die elektrische Ladung auf den Generator umgeschaltet. Bei Netzrückkehr schaltet die Notstromautomatik ATS nach einer ebenfalls einstellbaren Zeit die elektrische Ladung wieder auf das Netz. Diese Produkte sind im Bereich von 15kVA bis zu 160 kVA für industrielle und zivile Nutzung. Alle Modelle entsprechen der  IEC 61439, IEC60051, IEC60529, DIN43718, BSEN6005, BSEN61010  (Europäische Normung) und UL94 UL508 (UL-Normung).

KVA Stromstärke

(A-AC1)

PREIS Brutto Produktabmessungen
(LxBxH mm)

Versandgewicht

(Kg)

15 30 702€ 500x400x210 14
25 45 763€ 500x400x250 16
40 63 893€ 700x500x250 22
60 100 1027€ 700x500x250 28
80 125 1373€ 800x600x300 34
100 150 1910€ 800x600x300 38
130 200 2099€ 800x600x300 44
160 250 2473€ 800x600x300 48

Steuerung und Schutz von Generatoren BE142        mehr...

(*) Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% (Bruttopreise)  -  Versandkostenfrei

15KVA

702€

25KVA

763€

40KVA

893€

BE142 BETRIEBSART OFF (AUS)

Drücken Sie die Drucktaste [OFF], um in diesen Modus zu wechseln. Im OFF-Modus werden alle Fehleralarme gelöscht. Das Display und die LEDs sind aus und auf dem Display erscheint ein langsam blinkender Punkt. Drücken Sie eine der Drucktasten auf dem Bedienfeld, um das Display einzuschalten. Das Display schaltet sich nach wenigen Minuten automatisch aus.

 BE142 BETRIEBSART MANUAL (MANUELL)

Wählen Sie die Betriebsart MANUAL, starten Sie den Motor (siehe oben) und warten Sie, bis die grüne ‘Generator Presence’-LED leuchtet. Drücken Sie die Taste [ I ] (KG), um das Generatorschütz zu schließen. Drücken Sie die Taste [ I ] (KM), um die Last an das Netz zu übergeben (das Generatorschütz [KG] öffnet nach einer kurzen Verzögerungszeit). Drücken Sie zum Öffnen eines Schützes die Taste [O].

BE142 BETRIEBSART AUTO (AUTOMATISCH)

Drücken Sie die Taste [AUTO], bis die grüne LED ‘AUTO’ leuchtet. Der Motor läuft an, sobald das Be42 einen Netzfehler erkennt. Das Netzschütz (KM) öffnet nach einer bestimmten Verzögerungszeit. Nach der Aufwärmzeit schließt das Generatorschütz (KG), sofern Spannung und Frequenz innerhalb der Einstellungen liegen. Bei Wiederherstellung des Netzes, öffnet das Generatorschütz KG. Das Netzschütz KM schließt nach einer programmierbaren Umschaltzeit. Der Motor stoppt nach einer bestimmten Abkühlzeit. Bei Abschalten des Motors schließt das KM nur, sofern sich die Netzparameter innerhalb der programmierten Einstellungen befinden. In der Betriebsart AUTO testet das BE142 in regelmäßigen Abständen den Motor, sofern die entsprechenden Parameter ordnungsgemäß programmiert wurden. (Wenden Sie sich bezüglich Einzelheiten an den Hersteller Ihres Bedienpultes). Während dieses Tests blinkt die grüne LED des Betriebsmodus AUTO kontinuierlich. In der Betriebsart AUTO kann das Be142 den Motor in Abhängigkeit von programmierbaren Eingängen starten und abstellen.

BE142 BETRIEBSART TEST

Drücken Sie die Taste [TEST], bis die grüne LED leuchtet. Das Be142 startet den Motor und übergibt in Abhängigkeit von den Einstellungen des Herstellers des Bedienpultes die Last an den Generator. Wählen Sie zum Abstellen des Motors die Betriebsart AUTO (sofern Netzspannung vorhanden ist) oder stellen Sie den Motor in der Betriebsart MANUAL ab. Wenn Sie die Taste [STOP] drücken, während sich das Be142 in den Betriebsarten AUTO oder TEST befindet, wird der Alarm [Er.09] ausgelöst. Wählen Sie den OFF-Modus, um den Alarm zu löschen.

Die Betriebsart MANUAL ermöglicht die manuelle Steuerung des Motors und der Schütze
BEK3 ATS NOTSTROMAUTOMATIK NETZFREISCHALTER PREISLISTE

Die BeK3 Notstromautomatik AMF sorgt für einen automatischen Anlauf des Notstromaggregates bei Stromausfall. Ein Schaltkontakt übermittelt der Motorsteuereinheit des Stromerzeugers im Bedarfsfall den Startbefehl. Sobald alle 3 Phasen des Generators vorhanden sind und innerhalb der Toleranz liegen wird die elektrische Ladung  auf den Generator umgeschaltet. Bei Netzrückkehr schaltet die Notstromautomatik AMF nach einer ebenfalls einstellbaren Zeit die elektrische Ladung wieder auf das Netz. Die BeK3 Steuerungen sind kompakt und bieten mit den Zusatzmodulen zahlreiche Kommunikationsmöglichkeiten via GSM, MODbus oder TCP-IP (Internet). Diese Produkte sind im Bereich von 25kVA bis zu 160 kVA für industrielle Nutzung. Alle Modelle entsprechen der  IEC 61439, IEC60051, IEC60529, DIN43718, BSEN6005, BSEN61010  (Europäische Normung) und UL94 UL508 (UL-Normung).

KVA Stromstärke

(A-AC1)

PREIS Brutto Produktabmessungen
(LxBxH mm)

Versandgewicht

(Kg)

15 30 759€ 500x400x210 16
25 45 819€ 500x400x250 18
40 63 951€ 700x500x250 24
60 100 1149€ 700x500x250 30
80 125 1495€ 800x600x300 36
100 150 2032€ 800x600x300 40
130 200 2226€ 800x600x300 46
160 250 2594€ 800x600x300 50

Steuerung und Schutz von Generatoren BEK3

Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% (Bruttopreise) -  Versandkostenfrei

15KVA

759€

25KVA

819€

40KVA

951€

BEK3 BETRIEBSART OFF (AUS)

Wenn sich das Be-K3 vor dem letzten Abschalten in der Betriebsart TEST oder AUTO befunden hat, kehrt das Be-K3 beim Wiedereinschalten in den Modus AUTO. In den übrigen Fällen kehrt das Be-K3 in die Betriebsart OFF und im Display erscheint das Hauptmenü. Halten Sie die Taste [0-STOP] 2 Sekunden lang gedrückt: Dies schaltet das Be-K3 AUS und löscht die Fehleralarme. Das Display zeigt die Meldung [MODE OFF]. Sofern Sie über das Passwort verfügen, können Sie die Benutzerparameter programmieren. Drücken Sie zum Einschalten des Be-K3 die Tasten [MAN] oder [AUTO-TEST] auf der Frontplatte. Die jeweilige Betriebsart wird im Display angezeigt.

 BEK3 BETRIEBSART MANUAL (MANUELL)

Die Betriebsart MAN ermöglicht Ihnen die manuelle Steuerung des Motors und der Schütze. Drücken Sie die Taste [MAN], um den manuellen Modus auszuwählen. Drücken Sie eine der [I-START]-Tasten, bis der Motor startet. Auf dem Display öffnet sich automatisch die Seite [ENGINE STATUS PAGE] mit Informationen über den Motor. Wenn der Motor läuft, beginnt die grüne LED auf dem Motorsymbol zu leuchten. Um den Motor anzuhalten, drücken Sie eine der [0-STOP]-Tasten, bis die Meldung [STOPPING] auf dem Display erscheint. Wählen Sie die Betriebsart MAN, starten Sie den Motor und warten Sie, bis die grüne LED ‘Generator Available’ leuchtet. Drücken Sie die Taste [ KG ], um das Generatorschütz zu schließen: Die grüne LED KG leuchtet und im Display erscheint die Meldung ‘RUN ON LOAD’ (Betrieb unter Last). Um die Last an das Netz zu übertragen, warten Sie, bis die grüne LED 'Mains available' leuchtet und drücken Sie die Taste [ KM ]: das Generatorschütz KG öffnet sich, das Netzschütz KM schließt nach einer Verzögerungszeit von 2 Sekunden und die grüne LED KG leuchtet.

BEK3 BETRIEBSART AUTO (AUTOMATISCH)

Drücken Sie die Taste [AUTO], bis die gelbe LED aufleuchtet. Der Motor läuft an, sobald das Be-K3 einen Netzfehler erkennt. Sobald der Generator ordnungsgemäß läuft, übergibt das Be-K3 die Last an den Generator (die grüne LED KG leuchtet). Wenn das Netz wieder vorhanden ist, übergibt das Be-K3 die Last wieder an das NETZ (die LED KM leuchtet); der Motor stoppt nach einer bestimmten Abkühlzeit. Im AUTO-Modus führt das Be-K3 in regelmäßigen Abständen einen Motortest durch, sofern dieser Test programmiert wurde. Während dieses Tests blinkt die grüne LED für die Betriebsart AUTO kontinuierlich. Im Modus AUTO kann das BE-K3 den Motor starten und abstellen, sofern eine Fernsteuerung aktiviert ist. Um den Motor zu stoppen, drücken Sie die Taste [MAN] und anschließend [0-STOP]. Sämtliche durch das Be-K3 ausgeführten Funktionen werden im Display auf der Seite [ENGINE STATUS PAGE] angezeigt.

Auswahl der Betriebsart
BE28-BE142-BEK3 ATS Notstromautomatik Netzfreischalter Technische Daten

 

ATS Notstromautomatik Netzfreischalter

Technische Daten

Steuerung Modell Be142 /Be22/BeK3
Netzspannung  400V
Frequenz (Hz) 47-56Hz
Geschaltete Pole    4 (3+N)
Stromaufnahme (Adc)    100 mA (1.2W)
Stromaufnahme (Aac) 30 mA (7W)
Batterieladegerät   12V/2A
Lebensdauer elektrisch  50.000 Schaltspiele
Schalthäufigkeit  30 Schaltspiele/h
Ein/Aus-schaltvermögen  5 kA
Netztrennung bei   259 V - 480 V
Rückschaltung bei  259 V - 480 V
Umgebungstemperatur   -20 bis +60°C

BERNINI DESIGN SRL

Zona Industriale, 46035 Ostiglia Italy - VAT IT01453040204

email support@bernini-design.com

24/7/365 support 0040 721 241 361

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

Leave a Reply